„…klingt wie das Rascheln und Seufzen des Windes im Schilf…“
Bereits vor Jahrtausenden waren die Menschen vom berührenden Klang der Panflöte fasziniert. Früher fertigten sie das Instrument aus Hirschknochen, Jade oder Holz an, je nach Kontinent und Vorhandensein des Materials. Heute wird die Panflöte vorwiegend aus Bambus gebaut, da er federleicht, günstig und natürlicherweise hohl ist. Die Panflöte besteht aus einzelnen Rohren, die miteinander verleimt wurden. Um ihr Töne zu entlocken, bläst der Spieler über das offene Ende der Rohre und bewegt die Flöte der Melodie entsprechend hin und her. Um der Panflöte zauberhafte Klänge zu entlocken, braucht es Geduld und Übung.

Lehrpersonen:       Jonas Jenzer
Anfangsalter:       ab 9 Jahren
Voraussetzungen:       Erfahrungen mit einem anderen Instrument, idealerweise Blasinstrument
Unterrichtsform:       Einzelunterricht
Musikstile:       Unterhaltung, Pop, Volksmusik weltweit, Klezmer, Klassik, etc.
Zusammenspiel:       Vollmond-Consort, z.T. Kammermusik, Panflötenensembles
Anschaffungskosten:       Panflöte für Anfänger Kauf ab ca. Fr. 600.-
Panflöte für Fortgeschrittene Kauf ab ca. Fr. 1'000.-
Panflöte für Erwachsene Kauf ab ca. Fr. 2'000.-
Miete monatlich: Fr. 30.- inkl. Koffer